Skip to main content

Silent Subliminals häufige Fragen und Antworten

In diesem Beitrag fassen wir die häufigsten 10 Fragen zu Silent Subliminals zusammen.

Was sind Silent Subliminals?

Für die meisten ist der Begriff „Silent Subliminals“ wahrscheinlich noch ein Fremdbegriff. Daher ist die Frage berechtigt, was das überhaupt sein soll? Es handelt sich bei Silent Subliminals um Botschaften oder sogenannte Suggestionen, die für das menschliche Gehör bewusst nicht wahrgenommen werden können. Das liegt daran, dass sie in einem Frequenzbereich von 17500 Hertz liegen. Die „nicht hörbaren“ Affirmationen sollen gezielt Botschaften an das Unterbewusstsein des Menschen senden. Dadurch sollen negative Glaubenssätze aufgelöst und eine positive Veränderung angestrebt werden. Es bietet die Möglichkeit, bestimmte Ziele zu erreichen. Beispielsweise ist es möglich, durch die gesprochenen Affirmationen sein Wunschgewicht zu erreichen.

Wie funktionieren Silent Subliminals?

Silent Subliminals sind bewusst nicht hörbar. Dadurch werden Silent Subliminals vom Unterbewusstsein ungefiltert aufgenommen. Auf diese Weise umgehen sie die strenge Gedankenbarriere, die Aussagen zunächst auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen. Auf diese Weise wird der Widerstand weggenommen, dass manche Affirmationen Widerstand auslösen können. Der Glaubenssatz „ich liebe mich selbst“ kann für viele Menschen auf eine innere Barriere stoßen. Silent Subliminals verhindert die bewusste Filterung des Gehirns und können direkt verinnerlicht werden. Genau so lässt sich das Unterbewusstsein auf jede Weise neu ausrichten. Gewünschte Ziele können erreicht werden. Durch die unterbewusste Programmierung werden neue Handlungen und Denkmuster im Leben etabliert.

Wie wirken Silent Subliminals?

Die eben beschriebene Funktionsweise von Silent Subliminals bewirken im besten Fall eine positive Veränderung im Leben der Person. Die neuen positiven Affirmationen sollen zu neuen Glaubenssätzen werden, die verinnerlicht und gelebt werden. Alte, destruktive Glaubenssätze sollen aufgelöst und mit den neuen und besseren Glaubenssätzen ausgetauscht werden. Die Macht der Gedanken ist nicht zu unterschätzen. Bisher gab es aus Geldgründen noch keine größeren Studien, die die Wirkung von Silent Subliminals belegen konnten. Allerdings sprechen unzählige positive Erfahrungsberichte von Anwendern für sich.

Wie schnell wirken Silent Subliminals?

Wie man sich sicher vorstellen kann, ist jeder Mensch individuell und es kann unterschiedlich lange an Zeit benötigen, um eine Veränderung zu beobachten. Ebenfalls sind manche Glaubenssätze sehr tief verankert und andere nur leicht ausgeprägt. Daher muss ein neuer Glaubenssatz unterschiedlich lange wiederholt werden. Wichtig ist, dass sich die Silent Subliminals regelmäßig angehört werden. Dann erst bekommt das Unterbewusstsein eine reale Chance das Gesagte schnell zu verinnerlichen. Die Anwendungsdauer kann wenige Minuten bis hin zu ein paar Stunden betragen. Für viele Anwender empfiehlt es sich, die Affirmationen während des Schlafes anzuhören. Erste Erfolge können abhängig vom Verwender und der vorhanden Blockade nach wenigen Tagen oder ein paar Wochen erwartet werden.

Wie wirken Silent Subliminals am besten?

Am besten wirken Silent Subliminals, wenn der Anwender sie regelmäßig hört. Durch tägliches Wiederholen der neuen Glaubenssätze wird dem Unterbewusstsein eine gute Chance eingeräumt, sich von den alten Blockaden zu lösen und neue positive Glaubenssätze zu programmieren. Allerdings muss auch darauf geachtet werden, dass das Gehirn durch zu vieles Anhören nicht überlastet wird. Daher ist es auch empfehlenswert, nur maximal 2-3 Silent Subliminals auf einmal zu hören.

Wie oft Silent Subliminals anhören?

Damit sich die optimale Wirkung entfalten kann, sollte sich täglich für 1-2 Stunden Silent Subliminals angehört werden. Wichtig ist, dass auch regelmäßige Pausen eingelegt werden. Das Gehirn kann dann die aufgenommenen Informationen besser verarbeiten. Generell gilt: Je öfter sich die positiven Affirmationen angehört werden, umso effektiver ist es. Wenn die Aufmerksamkeit nach einiger Zeit nachlässt und man müde wird, sollte dringend eine Pause eingelegt werden. Es empfiehlt sich ebenfalls, nicht mehr als 6 Stunden täglich die Subliminals anzuhören.

Kann man Silent Subliminals mit Kopfhören hören?

Viele empfehlen es, beim Hören von Silent Subliminals Kopfhörer zu tragen, damit alle Töne und Frequenzen gut aufgenommen werden können. Allerdings ist das Tragen von Kopfhörern keine Pflicht oder gar eine Grundvoraussetzung. Jeder sollte die Form wählen, die für einen am komfortabelsten ist. Wichtig ist dabei, dass die Kopfhörer eine gewisse Qualität besitzen, um die nötigen Frequenzen abzuspielen.

Wie kann man eigene Silent Subliminals erstellen?

Natürlich ist es auch möglich eigene Silent Subliminals aufzunehmen und zu erstellen. Wichtig ist, dass man die Affirmationen positiv formuliert. Es gibt verschiedene Softwareprogramme, die sich dafür eigenen, die eigene Stimme aufzunehmen und anschließend in eine Ultraschall-Frequenz zu konvertieren. Anschließend wird der Text aufgenommen. Es sollten ungefähr 20 Glaubenssätze sein. Danach muss dann nur noch eingestellt werden, in wie viel Hz der Text umgewandelt werden soll. Man sollte sich vor Fertigstellung die umgewandelten Botschaften anhören, um die Lautstärke festzulegen. Dafür sollten Kopfhörer verwendet werden, um auch die Hochfrequenztöne wahrzunehmen. Wenn alles funktioniert hat, sind die Silent Subliminals als Ausschläge im Equalizer zu erkennen.

Sind Silent Subliminals gefährlich?

Es sind ein paar Sicherheitshinweise beim Anhören zu beachten. Obwohl sich die Silent Subliminals nicht bewusst wahrnehmen lassen, können sie eine unterschätzte Menge an Schallenergie freisetzen. Wenn sie zu stark aufgedreht werden (Volume), besteht sogar die Gefahr von einer ungeahnten Lärmbelästigung. Allerdings wird dies nicht als Lärm wahrgenommen! Daher ist hier Vorsicht geboten. Ebenfalls besteht ein gewisses Restrisiko in Bezug auf die mitgeteilten Botschaften. Wenn man die Affirmationen nicht grad selber aufgenommen hat, weiß man nicht, was genau gesagt wird. Die Gefahr einer Negativbeeinflussung ist gegeben. Wenn ein Mensch negative Glaubenssätze eingesprochen hat, kann das im schlimmste Fall Schaden anrichten. Es sollte vorab genau der Anbieter überprüft werden.

Kann man durch Silent Subliminals die Augenfarbe ändern?

Nein, es ist nicht möglich, die Augenfarbe mithilfe dieser Technik zu ändern. Manche Menschen reden es sich eventuell ein, aber real gesehen, liegt das im Bereich des Unmöglichen. Aber am Ende darf sich jeder selbst davon überzeugen!