44 positive Affirmationen zum Abnehmen – Verändere jetzt dein Leben!

Affirmationen zum Abnehmen:

Glaube versetzt Berge. Das ist ein bekanntes Sprichwort, dass sicher nicht falsch ist. Beim Thema Affirmation und Abnehmen spielt es auch eine große Rolle. Denn wenn Sie daran glauben, dass Ihnen Ihre Affirmationen helfen, dann wird es bestimmt auch so sein. Natürlich nehmen Sie nicht nur alleine durch Affirmationen ab. Doch wenn Sie diese nutzen, so wird es Ihnen nicht sehr schwer fallen, Ihr Gewicht zu reduzieren. Aber was steckt eigentlich hinter den Affirmationen beim Abnehmen?

1. Ich liebe mich so wie ich bin.
2. Gesunde Ernährung ist Heilung für Körper, Herz und Geist.
3. Ich bin mit meinem Körper im Einklang.
4. Ich fühle mich von Tag zu Tag gesünder und wohler.
5. Ich bin dankbar für jeden positiven Schritt.
6. Ich entdecke neue Stärken, die mich auszeichnen.
7. Ich bin gut so, wie ich bin.
8. Mein Selbstwertgefühl wird immer besser.
9. Mein Körper und meine Gesundheit sind mir das wichtigste.
10. Heute stehe ich im Vordergrund und kümmere mich um mich selbst.

 

Bestätigung ist schon mehr als die halbe Miete

Geht es um Bestätigung, dann gehören sicherlich auch Sie zu den Menschen, denen Bestätigungen wichtig im Leben sind. Das ist nur normal, denn jeder benötigt Bestätigungen für das eigene Selbstbewusstsein und auch für das Selbstwertgefühl. Bei Affirmationen geht es um genau diese Bestätigung, die Sie natürlich auch beim Abnehmen unbedingt benötigen. Dazu gehört natürlich mehr als Autosuggestion im Sinne von, ich schaffe das mit der Gewichtsreduktion.

Bei der Affirmation geht es darum, dass Sie eine positive Einstellung entwickeln und genau diese Einstellung auch leben. Haben Sie beispielsweise eine positive Einstellung zu Sport und Bewegung und auch zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung, dann denken Sie bezüglich Ihrer Gesundheit auf jeden Fall positiv. Durch diese Bestätigung, dass Ihnen Ihre Gesundheit sehr am Herzen liegt, wird auch Ihr Denken und Handeln beeinflusst. Sie greifen dann wahrscheinlich eher zu einer gesunden Alternative zum Essen wie Salat anstatt zu fettigen Pommes, wenn Ihre positive Einstellung gegenüber Ihrer Gesundheit und der Gewichtsreduktion in Ihrem Kopf dazu rät. Gleiches gilt dann natürlich auch für die Wahl Ihrer Getränke, sodass Sie dann lieber Wasser nehmen anstelle von mit Zucker übersättigten Softdrinks. Diese geknüpfte Affirmation ist also sehr elementar, um Abzunehmen. Sind Sie jedoch noch nicht an diesem Punkt angelangt, diese Überzeugung für Ihr Leben zu haben, dann ist es nicht verkehrt, sich die richtigen Affirmationen zu schaffen.

11. Ich werde die beste Version von mir selbst.
12. Ich bin schön.
13. Auch kleine Schritte bringen mich ans Ziel.
14. Ich habe die notwendige Disziplin und erreiche alle meine Ziele.
15. Ich schaue nach vorne und lasse die Vergangenheit zurück.
16. Mit jeder kleinen Veränderung verbessert sich mein Selbstwertgefühl.
17. Ich akzeptiere meinen Körper so, wie er ist.
18. Ich habe es verdient, schlank zu sein.
19. Mit Sport und gesunder Ernährung fühle ich mich immer wohler in meinem Körper.
20. Die Liebe zu mir Selbst gibt mir Kraft.

affirmationen zum Abnehmen

Drücken Sie Ihren eigenen Reset-Knopf und starten Sie mit den richtigen Affirmationen

Vielleicht haben Sie die richtige Überzeugung für sich noch nicht gefunden. Eventuell liegt es auch daran, dass Sie in der Vergangenheit schon einmal versucht haben abzunehmen und dabei gescheitert sind. Jetzt hängt diese Erfahrung natürlich wie ein grauer Schatten in Ihrem Kopf herum und kontrolliert in gewisser Weise Ihre Gedanken und Ihr Handeln. Es ist wichtig, sich von der Vergangenheit nicht die Zukunft bestimmen zu lassen. Drücken Sie also Ihren inneren Reset-Knopf und sagen Sie sich, dass Sie diese Erfahrung zwar einmal gemacht haben, aber es so künftig nicht sein wird.

„In der Vergangenheit hat es mit dem Abnehmen nicht geklappt, aber jetzt werde ich mein Ziel auf jeden Fall erreichen und lasse mich nicht stoppen.“ Das ist ein Satz, den Sie sich vor Augen führen müssen und an den Sie glauben müssen. Wen interessiert schon die Vergangenheit? Sie leben im Hier und Jetzt und nur darauf kommt es an.

21. Ich bin bereit für Veränderungen und einen neuen Lebensabschnitt.
22. Ich fühle mich wohl.
23. Ich bin schlank und schön.
24. Ich arbeite hart daran, meine Gewohnheiten zu ändern, um schlank zu sein.
25. Ich lasse mich von niemandem abhalten oder runterziehen.
26. Auch ein kleiner Rückschlag hält mich nicht auf.
27. Ich liebe es Sport zu treiben.
28. Ich integriere immer häufiger Sport in meinen Alltag, und das fühlt sich gut an.
29. Mein Wunschgewicht bestimme nur ich.
30. Der Frieden mit meinem eigenen Körper ist mir wichtig.

Positiver Einfluss in kleinen Schritten

Gehen Sie mit gestärkter Brust in Richtung Ihres Ziels. Dabei ist es wichtig, dass Sie selbst an sich glauben und an das, was Sie sich jeden Tag sagen sollten. Entwickeln Sie ein paar positive Sätze zum Abnehmen, Ihrer Gesundheit und zu Sport und Bewegung. Sagen Sie sich diese Sätze jeden Tag auf und schon werden Sie merken, dass sich Ihre Überzeugung wandelt und Sie eine positive Einstellung zu diesen Themen bekommen werden. Denn das, was Sie darüber denken, ist es auch, was Ihr Handeln und Ihre Weltansicht beschreibt.

Jeden Tag ein paar positive Sätze zu Gesundheit, Ernährung, Sport und Bewegung zu sagen, ist nicht schwer. Das können Sie auf jeden Fall und damit ist Ihr Anfang zu einer positiven Einstellung dazu auch schon gemacht. Sie werden merken, dass diese guten Gedanken Ihnen dabei helfen werden, sich besser zu ernähren und mehr zu bewegen. Den inneren Schweinehund überwindet man so schließlich deutlich leichter. Natürlich müssen Sie ihn dennoch überwinden und so Handeln, wie es zu Ihren Affirmationen passt. Doch es sind genau diese Affirmationen, die Sie dazu bewegen werden, genau dies zu machen und das Abnehmen auf eine gute Weise anzugehen, und zwar jeden Tag.

31. Ich lerne meinen Körper jeden Tag aufs Neue zu lieben.
32. Ich bin dankbar auch ohne Hungern abzunehmen.
33. Die Zeiten mit Übergewicht haben ab sofort ein Ende.
34. Alle Veränderungen habe ich selbst in der Hand.
35. Meine Stärke ist, ich selbst zu sein.
36. In meinem neuen Lebensabschnitt öffnen sich mir neue Wege.
37. Spannende Zeiten warten auf mich, wenn ich anfange an meinen Gewohnheiten zu arbeiten.
38. Ich habe Kraft und bin stark genug, meine Ziele zu erreichen.
39. Ich bin wertvoll.
40. Ich allein bin für meine Zukunft zuständig.

 

Nutzen Sie die Kraft Ihres Geistes

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach. Das stimmt nicht, wenn Sie Ihre Affirmationen richtig umsetzen. Sie merken schnell, dass Ihr Unterbewusstsein dann bestimmt, dass Ihr Körper und Ihr Geist willig sind. Nutzen Sie Ihr Gehirn, um mit den richtigen Affirmationen die Gewichtsreduktion erfolgreich zu begehen. Es ist dann auch völlig egal, ob Sie irgendeine bestimmte Ernährungsweise wie Low Carb oder eine Diät vollziehen möchten. Zum gesunden Abnehmen, ganz ohne eine bestimmte Ernährungsweise, sind Affirmationen der Schlüssel.

Ihr Verstand muss der Schlüssel zur Gewichtsreduktion sein. Haben Sie es vom Kopf her akzeptiert, dass gesundes Essen, kleinere Portionen und Bewegung eine sehr gute Sache sind, dann haben Sie die Voraussetzung zum gesunden Abnehmen bereits geschaffen. Wiederholen Sie daher täglich Ihre Affirmationen, und zwar über einen längeren Zeitraum hinweg. Etwa 21 Tage lang sollten Sie das machen, damit die Affirmationen langsam zur Gewohnheit werden und Sie diese positive Einstellung wirklich verinnerlichen.

41. Schuldzuweisungen sind Geschichte.
42. Ich erfülle mir den Wunsch nach mehr Lebensqualität.
43. Ich betreibe Sport in gesundem Maß und esse alles in Maßen.
44. Ich fühle mich gesund und gut.